JDS Labs THE ELEMENT – Kopfhörerverstärker + DAC – Highend Equipment – Analog In + Auto Line Out – rot

389,90 (as of September 24, 2018, 4:43 pm)

Bauart: Kopfhörerverstärker und USB-DAC, Metallgehäuse; Maße: Gehäuse-Maße: 5.8 x 5.8 x 1.6 in; Gewicht: 18 oz / 510 g; Technik: bis Audioformate 24/96;
Anschlüsse: 6.35 mm Kopfhörer-Anschluss (1/4″), Cinch-In, USB-In; Betriebssysteme: Windows XP/7/8, OS X, Linux; Lieferumfang:The Element, Kopfhörerverstärker+DAC; 16V AC Netzteil; 1 USB-Kabel
Konfiguration: Dual Gain: 1,0x / 4,7x; Thin Film Resistors mit einer Toleranz von 0,1%; Lautstärke-Potentiometer Alps 15A

Jetzt auf Amazon ansehen

Kategorien: ,

Beschreibung

Der USB-DAC und Kopfhörerverstärker THE ELEMENT von JDS Labs glänzt mit inneren und äußeren Werten: Ein extrem sauberes Signal und enorme Ausgangsleistung, gekoppelt mit technischen Finessen und der Beschränkung auf das Wesentliche, bedeuten optimale Musikwiedergabe mit allen Kopfhörern. Dank einstellbarem Gain treibt The Element jeden Kopfhörer an, vom empfindlichen Balanced-Armature-Inear bis zum leistunsghungrigen Bügel-Magnetostaten. Das elegante, minimalistische Gehäuse entsteht komplett in-house bei JDS Labs und macht The Element zum Hingucker. The Element vereint die technische und akustische Kompetenz von JDS Labs mit hervorragendem Produktdesign. The Element nimmt über USB digitale Audiosignale entgegen, für analoge Signale verfügt er über einen Cinch-Eingang; ausgangsseitig gibt er Musik über einen 6,35-mm-Kopfhörerausgang wieder. Er liefert 30V Gleichstrom an die Verstärkersektion für eine Peakleistung von mehr als 1,5 Watt an 32 Ohm. The Element treibt alle Balanced-Armature, dynamische und Planar-magnetische Kopfhörer spielend an. Ein eleganter, leichtläufiger Drei-Zoll-Lautstärkeregler und zwei Gain-Setting ermöglichen feinstufige Lautstärke-Anpassungen. The Element verarbeitet digitale Eingangssignale durch einen SA9023-Controller und einen PCM5102A D/A-Wandler. Obwohl der PCM5102A Audioformate bis 32-bit/384kHz unterstützt, hat sich JDS Labs bewusst auf einen UAC1-Controller entschieden, um maximale Kompatibilität mit Software und Betriebssystemen zu gewährleisten. Damit entschied sich der Hersteller bewusst gegen DSD und 32-bit-Dateien. Die Begründung: Quantisierungsfehler von 24-Bit Audio bieten eine theoretische Dynamic Range von 144dB, was bereits deutlich jenseits einer akustisch sinnvollen Dynamic Range von 110 dB liegt. JDS Labs zieht die saubere Implementierung und realistische Anwendungsszenarien einer überflüssigen Featureliste vor.
Bauart: Kopfhörerverstärker und USB-DAC, Metallgehäuse; Maße: Gehäuse-Maße: 5.8 x 5.8 x 1.6 in; Gewicht: 18 oz / 510 g; Technik: bis Audioformate 24/96;
Anschlüsse: 6.35 mm Kopfhörer-Anschluss (1/4″), Cinch-In, USB-In; Betriebssysteme: Windows XP/7/8, OS X, Linux; Lieferumfang:The Element, Kopfhörerverstärker+DAC; 16V AC Netzteil; 1 USB-Kabel
Konfiguration: Dual Gain: 1,0x / 4,7x; Thin Film Resistors mit einer Toleranz von 0,1%; Lautstärke-Potentiometer Alps 15A
DAC-Werte: Frequenzbereich: 20Hz-20kHz +/- 0,15dB; THD+N 100 Hz -0,15 dBFS 0,0023%; THD+N 20 Hz -0,15 dBFS 0,0016%; THD+N 10 kHz -0,15 dBFS 0,0019%; IMD CCIF 19/20 kHz -6,03 dBFS 0,0011%; IMD SMPTE -6,03 dBFS 0,0012%; Noise A-Weighted dBu 24/96 -102 dBu; Dynamic Range (A-Weighted) > 112 dB; Linearity Error -90 dBFS 24/96 -0,02 dB; Crosstalk -10 dBFS 100K RCA -100 dB; USB Jitter Components 11025Hz -113 dB; Maximum DAC Line-Output, 100K 2,10 VRMS.
Verstärker-Werte: Frequenzbereich 20Hz – 20kHz +/- 0,1dB; THD+N 1kHz, 150 Ω 0,0009%; IMD CCIF 19/20kHz 150 Ω 0,0004%; IMD SMPTE 150 Ω 0,0005%; Noise, A-Weighted -108 dBu; Crosstalk @ 150 Ω -67 dB; Ausgangsimpedanz 0,1 Ω; Kanalgleichlauf +/- 0,56 dB; Sinusleistung, 600Ω 140 mW (9.4VRMS); Sinusleistung, 150Ω 505 mW; Sinusleistung, 32Ω 1.1 W; Peakleistung, 32Ω 1.5W.